Abnehmkurs - Zuviel-Isst-Zuviel

Gewicht abnehmen mit

unserem Abnehmkurs

"Zuviel-Isst-Zuviel"

 bzobbLogo

weitere Informationen

Seiten durchsuchen

 

Assistenzärztin/Assistenzarzt
zur Weiterbildung in der
Chirurgie, Unfallchirurgie oder Orthopädie

 

Wir suchen:

 

ab sofort eine/n Kollegin/Kollegen, gerne auch Berufseinsteiger, mit Interesse an einer breiten, praktisch orientierten Ausbildung im Fachbereich Chirurgie in Voll- oder Teilzeit. Bei der Wohnungssuche oder Kinderbetreuung sind wir Ihnen gerne behilflich. Unsere Assistenten stehen Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung. Eine Hospitation ist jederzeit möglich. Tel: 08252-94220 (chirurgisches Sekretariat)

 

Wir bieten:

  • Eine dynamische chirurgische Abteilung mit 53 Betten
  • Eine interdisziplinäre Intensivstation
  • Ein ärztliches Team mit 2 Chefärzten, 4 Oberärzten und 10 Assistenzärzten
  • Flache Hierarchie
  • Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Nach der WBO 2004: 2 Jahre Basischirurgie, 2 Jahre Orthopädie und Unfallchirurgie, 3 Jahre Viszeralchirurgie. Damit besteht die Möglichkeit den Facharzt für Allgemeinchirurgie nach der WBO 2004 i.d.F. von 2010 vollständig am Kreiskrankenhaus Schrobenhausen zu absolvieren!
  • Breites operatives Spektrum
  • Am Haus angeschlossene MVZ's sowie radiologische Praxis mit CT und MRT
  • Angio-Suite
  • Zertifiziertes Traum-Netzwerk Mitglied
  • Zertifiziertes Endoprothesenzentrum
  • BG-Zulassung
  • Spezielle Hygienesprechstunde
  • Akutgeriatrie
  • Digitale Akte und Bildgebung (elektronische Kurve)
  • Fachkunden im Strahlenschutz, Notfalldiagnostik und Angiographie
  • Strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Weiterbildung bei geregelten Arbeitszeiten
  • Mehrarbeitsstunden werden vollständig elektronisch erfasst dokumentiert und ausgeglichen
  • Zahlreiche interne Fortbildungen und Förderung Ihrer außerbetrieblichen Fortbildung (Freizeitausgleich und Kostenübernahme)
  • Notarztkurs wird vom Haus übernommen
  • Aktive Teilnahme an zusätzlich honorierter Notarzttätigkeit. Notarzt rechnet eigenständig ab.
  • Rotationen sind selbstverständlich.
  • Dokumentation und Kodierung durch Kodierassistenten
  • Dienstentlastung durch Arzthelferinnen
  • Wundexpertin
  • Vergütung nach TV-Ärzte mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Wohnheimplatz wenn gewünscht

Stellenanzeige als PDF-Dokument zum Aushängen

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH
Sekretariat der Chirurgie

Högenauer Weg 5

86529 Schrobenhausen

 

Tel.: 08252 94220
Fax: 08252 94380

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

Gipsen mal anders
Kreiskrankenhaus Schrobenhausen behandelt Frakturen mit umweltfreundlichem Material aus Holz

Weiterlesen

 

Die Sache mit dem Helfersyndrom
Sharam Tabrizi ist einer derer, die zusätzlich zur Arbeit im Krankenhaus auch noch als Notarzt tätig sind

Weiterlesen

 

Zwischen Hektik und Rundumversorgung
Ein Besuch in der Notfallstation des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen

Weiterlesen