Ausbildungsangebote:

 

  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegefachhelfer / Pflegefachhelferin
  • Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten

 

Gesundheits- und Krankenpflege - die Ausbildung in Theorie und Praxis

 

Theorie
Das Gesetz sieht insgesamt 2100 Std. theoretische Ausbildung vor. Die theoretische Ausbildung sieht in jedem Fach Leistungsnachweise vor. Die theoretische Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung (= Staatsexamen).

 

Praxis
Das Gesetz sieht insgesamt 2500 Std. praktische Ausbildung vor. Der praktischen Ausbildung liegt ein 3-Jahresplan zugrunde, so dass der Auszubildende schon zu Beginn der Ausbildung einen Überblick über seine praktische Ausbildung erhalten.

Der Ausbildungsbeginn für die Gesundheits- und Krankenpflege ist jeweils der 01.10. eines Kalenderjahres und dauert 3 Jahre. Bitte beachten Sie, dass nach einem Bewerbungsgespräch die Rückerstattung der entstandenen Kosten nicht möglich ist.

Zugangsvoraussetzungen sind:

die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

der Realschulabschluss, eine gleichwertige Schulausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung

oder der Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige abgeschlossene

Berufsausbildung oder die Berufserlaubnis als Pflegefachhelfer/in


Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:
» Bewerbungsschreiben
» Tabellarischer Lebenslauf
» Lichtbild
» Schulabschlusszeugnisse (bzw. Halbjahreszeugnis)
» Zeugnisse über Berufstätigkeit / Praktika


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Kreiskrankenhaus Schrobenhausen
Pflegedienstleitung Herr Florian Bächle
Högenauer Weg 5
86529 Schrobenhausen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Andreas Limberger


Dr. med. Andreas Limberger
 Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Notfallmedizin, Medizinische Informatik,
Ernährungsmediziner DAEM/DGEM

Tel.: + 49 (0) 8252 - 94 220
Fax: +49 (0) 8252 - 94 380
Mobil: + 49 (0) 151 52656939
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunden

offene Sprechstunde ohne Anmeldung

Montag von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Sprechstunde mit Anmeldung

Dienstag von 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr,
Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

 

Gefäßsprechstunde, periphere Durchblutungsstörungen, pAVK
Montag 13:00 bis 15:00 Uhr

 

Venensprechstunde
Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch für Berufstätige

ab 15:00 bis 16:30 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung

 

Anmeldung im Sekretariat unter:

Tel. +49 (0)8252 94-220

Skypesprechstunde

Werden Sie Teil des Teams

News

Einladung zum 3. ArthroseTag

Kostenlose Informationsveranstaltung im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen – Rat von hochqualifizierten Ärzten

Weiterlesen

 

Pflegefall, Unfall, Krankheit…und dann?

Kreiskrankenhaus Schrobenhausen informiert über das Thema Betreuungsrecht – Kostenlose Informationsveranstaltung

Weiterlesen

 

Gipsen mal anders
Kreiskrankenhaus Schrobenhausen behandelt Frakturen mit umweltfreundlichem Material aus Holz

Weiterlesen

 

nächste Veranstaltungen